Das Rücktrittsrecht nach dem Fernabsatzgesetz beim Online-Musikkauf

  • Autor/Autorin: Michael Sonntag
  • Kategorie: Beiträge
  • Region: Österreich
  • Rechtsgebiete: E-Commerce
  • DOI: 10.38023/8413c19f-5de1-47dd-9731-8eed1835a277
  • Zitiervorschlag: Michael Sonntag, Das Rücktrittsrecht nach dem Fernabsatzgesetz beim Online-Musikkauf, in: Jusletter IT 26. Februar 2005
Der Download von Daten, insbesondere Musik, wird in Bezug auf das Rücktrittsrecht häufig als «ungeeignet zur Rücksendung» angesehen. Dem kann jedoch nicht zugestimmt werden, da ja gerade der leichte Versand ein besonderer Vorteil von Online-Distribution ist. Auch die anderen Ausnahmen passen nicht. Durch die Verwendung von DRM kann eine, hier virtuelle, «Versiegelung» erreicht werden, welche das Rücktrittsrecht nach erstmaligen Öffnen, und damit vor einer Kopiermöglichkeit, ausschließt.

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

AbonnentInnen dieser Zeitschrift können sich an der Diskussion beteiligen. Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare verfassen zu können.