Jusletter IT

Modellqualität in der agilen entwicklung eindämmung von missbrauch durch pragmatisch gerechtfertigte Lösungen

  • Autoren/Autorinnen: Sascha Alber / Marcus Elzenheimer
  • Kategorie: Beiträge
  • Region: Deutschland
  • Rechtsgebiete: Juristische Informatik-Systeme und Anwendungen
  • Sammlung: Tagungsband IRIS 2013
  • Zitiervorschlag: Sascha Alber / Marcus Elzenheimer, Modellqualität in der agilen entwicklung eindämmung von missbrauch durch pragmatisch gerechtfertigte Lösungen, in: Jusletter IT 20. Februar 2013
Die Anwendungssystem-Entwicklung soll zu guten IT-Lösungen führen. Gut ist eine IT-Lösung immer dann, wenn ihre pragmatische Wirkung auf das Anwendungssystem insgesamt positiv ist und der gesamte Kontext Berücksichtigung fand. Modelle sind ein etabliertes Mittel der Entwicklung, mit welchem sich eben diese Ziele erreichen lassen. Aber nur dann, wenn die erstellten Modelle auch über eine entsprechende Qualität verfügen. Verbreiteter Meinung nach sind diese Ziele bei agilen Entwicklungsstrategien ins Hintertreffen. Das muss nicht so sein, dieses Paper zeigt wie.

Inhaltsverzeichnis