Jusletter IT

Die österreichische Transparenzdatenbank – Ziele, Nutzen und technische Umsetzung

  • Autoren/Autorinnen: Sandra Tscheliesnig / Robert Weinzettl
  • Kategorie: Beiträge
  • Region: Österreich
  • Rechtsgebiete: E-Government, Open Government
  • Sammlung: Tagungsband IRIS 2013
  • Zitiervorschlag: Sandra Tscheliesnig / Robert Weinzettl, Die österreichische Transparenzdatenbank – Ziele, Nutzen und technische Umsetzung, in: Jusletter IT 20. Februar 2013
In Österreich bewegen Gebietskörperschaften und Institutionen gewaltige Fördersummen. Bis heute gibt es jedoch keinen umfassenden Überblick und nur wenig Transparenz bei den Förderungen auf Bundes-, Landes- und Gemeindeebene. Einen Überblick, der alle Leistungen, insbesondere Förderungen, übergreifend umfasst, wäre für alle Bürgerinnen und Bürger, für die Wirtschaft und die Verwaltung von großem Vorteil. Die Schaffung einer Transparenzdatenbank ist damit auch das Werkzeug eines effizienten Förderwesens in Österreich.

Inhaltsverzeichnis