Jusletter IT

Decision Making Model Applied to Collegiate Courts

  • Autoren/Autorinnen: Aline Macohin / Cesar Antonio Serbena
  • Beitragsart: Rechtsinformatik
  • Kategorie: Beiträge
  • Region: Brasilien
  • Rechtsgebiete: E-Government, Rechtsinformatik, Juristische Informatik-Systeme und Anwendungen
  • Zitiervorschlag: Aline Macohin / Cesar Antonio Serbena, Decision Making Model Applied to Collegiate Courts, in: Jusletter IT 26. September 2019
In diesem Beitrag wird ein Entscheidungsmodell für Kollegialgerichte vorgestellt, das auf logistischen Regressions- und Entscheidungsbaummethoden basiert, um die Stimmen der Kollegialmitglieder zu schätzen. Das Modell wird auf der Ebene der Einzelstimmen angewendet und liefert Informationen darüber, wie sich unterschiedliche Einflüsse auf die Stimmen in den Kollegien auswirken können. Die im Regressionsmodell als signifikant identifizierten Variablen waren das Kollegium, der Angeklagte und der Präsident von Brasilien. Der Prozentsatz des Erfolgs, der durch den Entscheidungsbaum in der Teststichprobe erzielt wurde, betrug 81,33% und der Prozentsatz des Erfolgs des Regressionsmodells betrug 65,4%. (kg)

Table of contents