Jusletter IT

Die automatisierte Bearbeitung der Steuererklärungen in Deutschland im Vergleich zu Österreich

  • Autor/Autorin: Christoph Schmidt
  • Beitragsart: E-Government
  • Kategorie: Beiträge
  • Region: Deutschland, Österreich
  • Rechtsgebiete: E-Government
  • Sammlung: Tagungsband IRIS 2020
  • DOI: 10.38023/eae6f07a-92ae-48bf-b85a-6046c151d992
  • Zitiervorschlag: Christoph Schmidt, Die automatisierte Bearbeitung der Steuererklärungen in Deutschland im Vergleich zu Österreich , in: Jusletter IT 27. Mai 2020
Mit dem Beitrag wird aufgezeigt, wie die Steuererklärungen der zu veranlagenden Ertragsteuern (Einkommen- und Körperschaftsteuer) sowohl in Österreich als auch in Deutschland unter Berücksichtigung der risikoorientierten Auswahl der Steuerfälle bearbeitet und überprüft werden. Im Fokus stehen neben der Analyse bestehender Gemeinsamkeiten und Unterschiede der automatisierten Fallbearbeitung insbesondere die verfassungs- und unionsrechtlichen Vorgaben für das voll automatisierte Verfahren Deutschlands.

Inhaltsverzeichnis

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

AbonnentInnen dieser Zeitschrift können sich an der Diskussion beteiligen. Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare verfassen zu können.