Jusletter IT

Blockchain und DSGVO

  • Autor/Autorin: Jörn Erbguth
  • Kategorie: Beiträge
  • Region: Schweiz
  • Rechtsgebiete: Blockchain, Datenschutz, Datensicherheit
  • Sammlung: Tagungsband IRIS 2019
  • DOI: 10.38023/08e7cc89-1656-4a84-9f17-d7bbed322391
  • Zitiervorschlag: Jörn Erbguth, Blockchain und DSGVO, in: Jusletter IT 21. Februar 2019
Die französische CNIL hat eine Stellungnahme zur datenschutzrechtlichen Bewertung der Blockchain-Technologie abgegeben. Der Autor stellt zwei Konfliktfelder öffentlicher Blockchains mit der DSGVO dar: a) Wann haben Hash-Werte von personenbezogenen Daten noch einen Personenbezug? b) Wie verteilen sich die Rollen der DSGVO, also Verantwortliche, Auftragsverarbeiter und Betroffene, bei Peer-to-Peer-Technologien wie öffentlichen Blockchains? Schließlich präsentiert der Autor einen Legal-Tech-Prototypen, der in einem interaktiven Dialog Datenschutzprobleme bei Blockchain-Anwendungen identifiziert.

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

AbonnentInnen dieser Zeitschrift können sich an der Diskussion beteiligen. Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare verfassen zu können.