Internationales Rechtsinformatik Symposion

IRIS 2019: Das Tagungsprogramm.

Jedes Jahr im Februar versammeln sich zahlreiche Expertinnen und Experten in Salzburg, um am Internationalen Rechtsinformatik Symposion IRIS teilzunehmen.

Im Jahr 2019 findet das IRIS vom 21. bis 23. Februar unter dem Generalthema Internet of Things (weitere Schwerpunkte sind LegalTech, Blockchain und Smart Contracts sowie Datenschutz) statt. Ein ausführliches Programm steht hier zum Download bereit.

IRIS 2019: Das Abkürzungsverzeichnis.

Das Abkürzungsverzeichnis, in dem alle in den IRIS-Tagungsbänden sowie in den Schwerpunkt-Ausgaben von Jusletter IT verwendete Abkürzungen zu finden sind, steht seit 2018 online zur Verfügung und kann hier eingesehen werden.

Das IRIS in Jusletter IT.

Seit dem Jahr 2009 erscheint zeitgleich zur Tagung eine Schwerpunkt-Ausgabe in Jusletter IT. Diese Ausgabe stellt die digitale Version des Tagungsbandes dar. Diverse Beiträge konnten nur digital publiziert werden.

2018 wurden auch die älteren Tagungsbände der Jahre 2000–2008 in Jusletter IT eingespiesen. Damit umfasst das Jusletter IT Archiv alle IRIS-Tagungsbände.

Alle Ausgaben sind hier aufgelistet.

Der IRIS-Tagungsband.

Der IRIS-Tagungsband wird von Editions Weblaw jeweils auch gedruckt produziert.

Ganz nach unserem Motto «Medienneutrales Publizieren» entstehen Tagungsband und die Schwerpunkt-Ausgabe in Jusletter IT in einem Schritt. 

Alle Tagungsbände sind in unserem Shop verfügbar.

Der grosse IRIS-Fotowettbewerb.

Wer präsentiert das IRIS am besten? Seit 2012 lädt die Weblaw jedes Jahr zur Teilnahme am grossen IRIS-Fotowettbewerb. Teilnahmeberechtigt sind alle die am Internationalen Rechtsinformatik Symposion IRIS dabei sind und uns ihre besten Schnappschüsse zukommen lassen. Ob per Smartphone, Tablet, gemalt, gezeichnet oder ganz traditionell mit Ihrer Fotokamera – die kreativsten Einsendungen gewinnen.

Weitere Informationen zur Teilnahme gibt es hier.

Das IRIS auf Twitter.

Kündigen Sie Ihren Vortrag an, tweeten Sie live von der Veranstaltung und teilen Sie Ihre Eindrücke mit der Twitter-Gemeinschaft. Nutzen Sie den Hashtag #iris2019 – der Twitter-Account des IRIS (@ri_symposion) retweetet Ihren Beitrag gerne!




Auf der Website https://www.univie.ac.at/RI/IRIS2019/ finden sich weitere Informationen zum IRIS 2019.