Jusletter IT

Internet of Things – 7. Juni 2018

Liebe Leserinnen und Leser

In unregelmässigen Abständen werden in Jusletter IT Flash Beiträge, Podcasts und wichtige Informationen zwischen den regelmässigen Jusletter IT-Ausgaben publiziert. Die heutige Ausgabe widmet sich dem Internet of Things (IoT)

Das IoT wird zunehmend Wirklichkeit und dies immer häufiger auch bei ganz banalen Alltagsgegenständen. Dominic N. Staiger thematisiert die Herausforderungen des Datenschutzes im Zusammenhang mit dem IoT. Stephan C. Brunner geht der Frage nach, wie und ob bei diesen IoT-Geräten die Cybersicherheit gewährleistet werden kann und beurteilt, ob Handlungs- oder Innovationsbedarf besteht. 

eCall-Systeme sind inzwischen in den meisten in Europa neu hergestellten Passagierfahrzeugen obligatorisch. Das System sendet ein Signal an Rettungsdienste und liefert neben anderen Informationen den genauen Standort eines Unfalls. Coran Darling äussert Bedenken über die Privatsphäre im Zusammenhang mit dieser Technologie.

Eigentum verliert im digitalen Zeitalter rapide an Bedeutung und wird durch Zugangsrechte und ähnliche Konzepte ersetzt. Dennoch werden IoT-Gegenstände nach wie vor im Rahmen von Kaufverträgen erworben. Rolf H. Weber erklärt die Komplexität der Vertragsbeziehungen in einem Mehrparteiengeflecht und zeigt die einzelnen vertraglichen Beziehungen auf, die zu entstehen vermögen. Christiane Wendehorst analysiert, wie die Vernetzung von Gegenständen eine Aushöhlung des traditionellen Eigentumskonzepts bewirkt.

Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre!

In eigener Sache: Am 4. Mai 2018 fand das 4. Weblaw Forum LegalTech «Taten statt Worte» statt. Am 4. Juni 2018 ist die Schwerpunkt-Ausgabe mit dem digitalen Tagungsband sowie mit Podcasts der Veranstaltung in Jusletter erschienen. Viel Spass beim Lesen und Zuhören! Für das nächste Weblaw Forum können Sie sich bereits den 16. Mai 2019 reservieren.

    Internet of Things – 7. Juni 2018





  • E-Health – 26. April 2018







  • Dateneigentum und Datenzugangsrechte – 11. Dezember 2017








  • Multilingual Workshop on Artificial Intelligence & Law – 1. September 2017






  • Workshop on Legal Data Analysis – 17. August 2017

    Mobiles und digitales Arbeiten – 28. Juni 2017



  • Digitalisierung des Rechtsmarktes – 13. Juni 2017






  • IRIS 2017: E-Justice – 12. April 2017



  • Fintech & Bitcoins & Blockchains & DAOs – 26. Januar 2017






  • IRIS 2016: Plenarvorträge & CEILI – 7. Dezember 2016




  • IRIS 2016: Rechtsinformation & Rechtsvisualisierung – 1. November 2016

  • IRIS 2016: E-Commerce – 4. Oktober 2016



  • IRIS 2016: Recht & Sprache & Kommunikation – 18. August 2016





  • IRIS 2016: Datenschutz und Urheberrecht – 7. Juli 2016

  • IRIS 2016: E-Government und E-Democracy – 16. Juni 2016